line decor
line decor

 
 
 
 
 
 
 
 
 


OSTERSCHAU 2020 | abgesagt

               

 Diese Themen hatten wir für Sie vorbereitet - leider können wir diese zur Zeit nicht zeigen. Bitte haben Sie Verständnis und bleiben Sie gesund. Die wichtigsten Themen und Neuheiten können Sie gern virtuell auf unseren Youtube-Kanal »Depot Pohl-Ströher« ... erleben.

Fasziniert von der Vielfalt der Ausdrucks- und Gestaltungsmöglichkeiten rund um das Thema "Ei" hat sich Dr. Erika Pohl-Ströher Mitte der 1980er Jahren zum Sammeln von Schmuck- und Künstlereiern inspirieren lassen. Die im Sammlungsdepot Gelenau aufbewahrte, und durch die Martine & Bertram Pohl Foundation fortgeführte Sammlung umfasst über 2500 Stücke und gewährt einen wunderbaren Überblick in die gängigen Techniken zum Verzieren von Eiern.

Wir zeigen aktuell eine Auswahl daraus und zusätzlich einmalige Leihgaben von weiteren Sammlern und Künstlern.

Das Thema "Tuschezeichnung auf dem Ei" steht im Mittelpunkt der Sonderausstellung.
Lassen Sie sich von dieser Technik begeistern. Filigrane Schriftzüge und Stücke mit stimmungsvoll reduzierten Darstellungen von Natur- und Landschaftsmotiven sind zu sehen. Darüber hinaus einzigartige Grafiken, Muster und Malereien, vor allem von der Künstlerin Karin Schneider aus Weinheim (Odenwald) sowie Leihgaben von Helmut Meister (Großniedesheim, Rheinland-Pfalz), Rudolf Kombosch, (Günzburg, Bayern) sowie Andrea Steinel (Gera, Thüringen).

Österliche Volkskunst ergänzt auf liebevolle Weise die Schau. Neben echt erzgebirgischen Erzeugnissen werden Osterhasen aus dem Schaffen des Hobbykünstlers Rolf Steuernagel aus Leipzig präsentiert. Mit viel Ironie hat er lustige Szenen entworfen.